HomedistancedistancePressContact
german

Unheilig - "Grosse Freiheit" live - Jubiläumstour 2010

Mit „Grosse Freiheit“, dem siebten Studio-Album von UNHEILIG, hat Der Graf unser Land im Sturm genommen. Das Album schoss sogleich an die Spitze der Charts und wurde bereits wenige Wochen nach Veröffentlichung in Deutschland mit Platin und in Österreich mit Gold ausgezeichnet.

Für viele war UNHEILIG samt charismatischem Mastermind Der Graf lange ein Mysterium. Die aktuelle Euphorie um das neue Album und die erste Single gleichen einer Faszination, die zuweilen an Twilight oder Harry Potter erinnert. Dabei ist unzähligen Fans schon lange klar gewesen: UNHEILIG berühren mit ihren Songs das tiefste Innere menschlicher Emotionen.

Die gleichnamige Tour zum Erfolgsalbum „Grosse Freiheit“ im Frühjahr spiegelt diesen Gipfelsturm genau wider. Immer größere Hallen, neue Besucherrekorde und ein Zuspruch, der alles bisher Erlebte in den Schatten stellt. Dieses Ereignis verlangt danach, auf eine besondere Art gefeiert und konserviert zu werden: als Live Mitschnitt „Grosse Freiheit Live“.

In voller Glorie bietet „Grosse Freiheit - Live” zunächst nicht ein Konzert - sondern zwei. Das eine wurde am 1. April 2010 in Münchner Zenith aufgenommen. Die denkmalgeschützte ehemalige Fertigungshalle der Bayerischen Geschützwerke brilliert mit einer betont industriellen Kulisse. Getreu des Untertitels “Das Konzert” inszeniert Regisseur Martin Müller den Auftritt unter Einsatz aller Kräfte, u.a. mit Kamera-Kränen ausgerüstet, als ein bewegtes Spektakel in adäquaten „großen”, perfekt ausgeleuchteten Bildern.

Beim UNHEILIG-Konzert im Kölner Palladium am 17. April gingen Markus Gerwinat und sein Kamerateam mit einem etwas anderen Ansatz zu Werke. Etwas direkter, intimer und näher erscheint Der Graf. Mit assoziativen Bildern wie einer ausgestreckten Hand und virtuos eingesetzten Unschärfen wird hier das Konzert als „Die musikalische Reise” eher gemalt als abgebildet.

„Grosse Freiheit – Live“ erscheint am 11.06.2010 als Doppel-DVD sowie Doppel-CD. Eine limitierte Deluxe Version in Form eines aufwendigen Fotobuchs inklusive beider Formate wird auch erhältlich sein.

Ab dem 19. November folgt auf die „Grosse Freiheit“–Tour gleich eine weitere große Deutschlandtournee - die Jubiläumstour. 10 Jahre UNHEILIG ist ein Grund zum Feiern und daher darf man gespannt sein auf die Bühnenperformance des Grafen mit der musikalischen Reise durch die letzten Jahre. Zu diesem Anlass hat UNHEILIG sich es auch nicht nehmen lassen und das Vorprogramm mit zwei international renommierten Bands gefüllt. Apoptygma Berzerk aus Norwegen zelebriert Synthie-Future-Pop wie kaum eine andere Band. Mono Inc. präsentiert abwechslungsreichen Wave-Gothic-Rock.

www.unheilig.com

Große Freiheit II: Die Jubiläumstour - 10 Jahre Unheilig
19.11. FRANKFURT Jahrhunderthalle
20.11. REGENSBURG Donau Arena
26.11. FÜRTH Stadthalle
27.11. MÜNSTER MCC Halle Münsterland
04.12. BREMEN Arena
05.12. KIEL Sparkassen Arena
10.12. BRAUNSCHWEIG Volkswagen Halle
11.12. CHEMNITZ Arena
15.12. KASSEL Stadthalle
16.12. MANNHEIM Maimarkthalle
17.12. ULM Donauhalle
18.12. TRIER Arena
26.12. BERLIN Arena Treptow
28.12. KEMPTEN bigBOX Allgäu
29.12. FREIBURG Rothaus Arena
30.12. DÜSSELDORF Philipshalle

Tickets unter www.emso.de